Werbung
,

Art Basel Hong Kong wird auf Mai 2021 verschoben

Auch wenn es in Hong Kong selbst nur wenige Covid-19 Infektionen gab, ist die weltweite Pandemie bei weitem noch nicht unter Kontrolle. Und obwohl die kürzlich in Shanghai abgehaltenen Kunst- und Designmessen ein kunsthungriges und vor allem kauflustiges aber ausschließlich lokales Publikum in die Messehallen kommen ließ, wagt es die Art Basel nicht, ihre Hong Kong Ausgabe wie geplant im März zu veranstalten.

Aktuell müssen sich Einreisende in Hong Kong einer umfangreichen und bis zu 12 Stunden dauernden Testprozedur unterziehen. Dass die Infektionszahlen international bis März so weit gesunken sein könnten, dass das betuchte Kunstpublikum ohne Einschränkungen reisen könnte, ist nicht zu erwarten. Also hofft man bei der Art Basel, dass ein Verschiebung um zwei Monate ausreichen wird, damit wieder genügend internationale Kunstsammler in das Convention Center Hong Kong kommen können.

Die Art Basel musste 2020, ausgerechnet im Jahr ihres 50-jährigen Jubiläums, alle Kunstmessen  als online-only Veranstaltungen abwickeln. Einzige Präsenzveranstaltung wird das „Hong Kong Spotlight by Art Basel“ sein, eine Sonderschau von in Hong Kong ansässigen Galerien, die an früheren Ausgaben der Art Basel Hong Kong teilgenommen haben. Diese wird auf der Fine Art Asia, einer Kunsthandels-Messe die ebenfalls vorwiegend von Händlern in Hong Kong bespielt wird.

Für manche Galerien könnte die Terminverschiebung logistische Probleme aufwerfen, denn der neue Termin vom 21. bis 23. Mai 2021 liegt zwei Wochen hinter der Frieze New York (5. bis 9. Mai) und nur eine Woche vor der Tefaf in Maastricht (31. Mai bis 6. Juni). Die Art Basel in Basel selbst ist jetzt für 17. bis 20. Juni geplant. Sollten die üblichen drei Vernissagentage in Basel stattfinden können, liegen also nur drei Wochen zwischen beiden Messen. Mit der Art Cologne, die nun vom 14. bis 18 April stattfinden soll (--> das artmagazine berichtete) wird das zweite Quartal 2021 für Galerien wie Kunstsammler wohl anstrengend werden - einen entsprechend positiven Verlauf der Corona-Pandemie vorausgesetzt.

--
Abbildung: Hong Kong Convention Center, Foto: Stefan Kobel

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2020 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: